VU PKW keine Person eingeklemmt auf BAB 6 (VU 1)

Ein alleinbeteiligter PKW war zwischen den Anschlussstellen Alfeld und Sulzbach-Rosenberg aus nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in die Schutzplanke gefahren. Der Wagen wurde zurückgeschleudert und krachte nach kurzer Fahrt in die linke Schutzplanke. Das Fahrzeug blieb schwer beschädigt entgegen der Fahrtrichtung auf der Überholspur liegen. Der sich alleine im Fahrzeug befindliche Fahrer wurde bei den Unfall mittelschwer verletzt. Nach erfolgter Erstversorgung wurde er vom Rettungsdienst ins KH Sulzbach-Rosenberg gebracht.

Zur Absicherung und Ausleuchten der Unfallstelle sowie zum Reinigen der Fahrbahnen war die FF Alfeld mit 20 Mann vor Ort.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Leitstelle Nürnberg
Einsatzstart 10. Oktober 2017 23:03
Fahrzeuge HLF 20/16
TLF 16/25
MZF
VSA
Alarmierte Einheiten FF Alfeld