Brand PKW auf BAB (B 1)

Am 06.11.2017 wurde die FF Alfeld zu einem PKW-Brand auf die A6 alarmiert. Zwischen den Anschlussstellen Alfeld und Sulzbach-Rosenberg war ein PKW Fiat Bravo auf Höhe Baumgarten (AS) in Brand geraten. Beim Eintreffen des HLF20/16 stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Mittels Mittelschaum, welches unter schwerem Atemschutz vorgenommen wurde, konnte der Fahrzeugbrand rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Die fünf Insassen blieben unverletzt, am Fahrzeug entstand allerdings Totalschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. Die Verkehrspolizei Amberg geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Der Verkehr konnte von der Feuerwehr auf der Überholspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden, es kam daher zu keinen größeren Behinderungen.


Einsatzart Brand
Alarmierung Leitstelle Nürnberg
Einsatzstart 6. November 2017 23:20
Fahrzeuge HLF 20/16
TLF 16/25
MZF
VSA
Alarmierte Einheiten FF Alfeld