Brand PKW auf BAB

Am 06.06.2018 geriet gegen 13:30 Uhr auf der A6 zwischen den Anschlussstellen Alfeld und Sulzbach-Rosenberg ein Bestattungsfahrzeug in Brand. Der Fahrer konnte das Fahrzeug auf Höhe Poppberg noch auf einen stillgelegten Parkplatz steuern und den im Fahrzeug befindlichen Sarg in Sicherheit bringen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr Alfeld stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand.

Mittels Vornahme eines Schwerschaumrohres aus dem Alfelder HLF unter schweren Atemschutz konnte der Fahrzeugbrand eingedämmt und letztendlich abgelöscht werden. Nichts destotrotz  brannte das Fahrzeug komplett aus.

Verletzt wurde niemand, es kam auch zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

Zusätzlich zur FF Alfeld wurde auch die FF Lauterhofen (NM) alarmiert.


Einsatzart Brand
Alarmierung ILS Nürnberg
Einsatzstart 6. Juni 2018 13:36
Fahrzeuge HLF 20/16
TLF 16/25
MZF
VSA
Alarmierte Einheiten FF Alfeld
FF Lauterhofen (NM)