VU mit PKW auf BAB

Am 16.10.2016 wurde gegen 13:20 Uhr die FF Alfeld, FF Lieritzhofen und FF Hersbruck zu einen VU mit einen VU auf die A6 alarmiert. Ein alleinbeteiligtes Fahrzeug war vermutlich aus Unachtsamkeit zw. den Anschlussstellen Alfeld und Altdorf/Leinburg nach rechts in den Straßengraben gefahren. Erst nach ca. 200 Meter Fahrt durch dichten Bewuchs und Unterholz kam das Fahrzeug unterhalb der Autobahn zum Stehen. Da man zunächst von mehreren Verletzten und einen Entstehungsbrand ausging erfolgte die umfangreiche Alarmierung. Alle Fahrzeuginsassen konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, ein Fahrzeugbrand lag nicht vor. Nach kurzer Zeit könnten die Kräfte der Feuerwehr wieder einrücken. Neben zwei RTW’s war zum Transport des NA Christoph 27 vor Ort.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Leitstelle Nürnberg
Einsatzstart 16. Oktober 2016 13:20
Fahrzeuge HLF 20/16
TLF 16/25
MZF
VSA
Alarmierte Einheiten FF Alfeld
FF Lieritzhofen
FF Hersbruck