Kinotour der N-Ergie Nürnberg macht Station in Alfeld

10. September 2016
Kinotour der N-Ergie Nürnberg macht Station in Alfeld. Feuerwehr Alfeld sorgt für die Verpflegung der zahlreichen Gäste.

Der Film „Ich bin dann mal weg“ lockte am 10. August über 300 Besucher zur Kinotour der N-ERGIE nach Alfeld.

Für das leibliche Wohl der Gäste im Hof des Fränkischen Volksmusikzentrum sorgte die Freiwillige Feuerwehr Alfeld. Es gab viel positives Feedback von den Kinobesuchern für die gut organisierte Veranstaltung.

 

Durch die Eintrittsgelder von vier Euro pro Person und Spenden der Besucher kamen mehr als 1000 Euro zusammen. Der Erlös ist für die Volksschule Alfeld bestimmt.

 

Die Kinotour zählt zu den vielen regionalen Aktivitäten der N-ERGIE, mit denen das Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung übernimmt.

 

Herzlichen Dank an unseren Feuerwehrkameraden Rainer Gründel von der N-Ergie Nürnberg für die freundliche Unterstützung der Feuerwehr und der Gemeinde Alfeld.