VU PKW keine Person eingeklemmt auf BAB (VU 1)

Am 07.07.2017 wurde die FF Alfeld auf die A6 in Fahrtrichtung Heilbronn alarmiert. Zw. den Anschlussstellen Alfeld und Altdorf-Leinburg war ein PKW, der bei starken Regen auf der linken Fahrspur unterwegs war, gegen den Hinterreifen eines Gefahrguttransporters gefahren. Der PKW, der mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern besetzt war, wurde durch den Unfall vorne rechts stark beschädigt. Der Gefahrguttransporter, der flüssigen Stickstoff (UN 77 / 1977) geladen hatte, wurde durch den Unfall nicht weiter beschädigt, der LKW konnte seine Fahrt nach der Unfallaufnahme fortsetzten.

Der PKW-Fahrer wurde leicht verletzt, alle anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn von umher liegenden Trümmerteilen. Der Verkehr Richtung Nürnberg konnte nach kurzer Totalsparre auf der Standspur an der Unfallstelle vorbeigleitet werden.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Leitstelle Nürnberg
Einsatzstart 7. Juli 2017 09:32
Fahrzeuge MZF
VSA
TLF 16/25
Alarmierte Einheiten FF Alfeld