Überörtlicher Einsatz zur Verkehrsabsicherung mit VSA

Am 14.10.2017 wurden die Feuerwehren Illschwang (AS), Schwend (AS) und Alfeld auf die A6 alarmiert. Nach ersten Angaben hatte zw. den Anschlussstellen Sulzbach-Rosenberg und Alfeld ein LKW nach Motorschaden eine größere Menge Motoröl verloren. Im weiteren Verlauf des Einsatzes stellte sich heraus, dass sich die Unfallstelle zwischen den Anschlussstellen Amberg-West und Sulzbach-Rosenberg befand. Daraufhin wurden die Einheiten durch die ILS Amberg zur nun korrekten Einsatzstelle beordert. Zusätzlich wurde die örtlich zuständige Wehr Ursensollen (AS) nachalarmiert.

Die FF Alfeld sicherte die Unfallstelle mit ihren VSA ab, hierzu wurde die rechte Fahrspur gesperrt.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung ILS Amberg > ILS Nürnberg
Einsatzstart 14. Oktober 2017 17:30
Fahrzeuge MZF
VSA
TLF 16/25
Alarmierte Einheiten FF Alfeld
FF Illschwang (AS)
FF Schwend (AS)
FF Ursensollen (AS)