B2 LKW/Bus

Am 16.12.2018 wurde gegen 09:20 die FF Alfeld zu einem vermeintlichen Brand eines Reisebusses auf die A6 alarmiert. Zwischen AS Alfeld und Altdorf/Leinburg kam es aufgrund eines Motorschadens bei einem Reisebus mit Anhänger kurzzeitig zu einer starken Rauchendwicklung. Einige Verkehrsteilnehmer meldeten daraufhin bei der ILS Nürnberg einen brennenden Bus.

Trotz intensiver Erkundung durch die FF Alfeld wurde kein Brand festgestellt und der Einsatzleiter konnte Entwarnung geben.

Da der Bus nur mit zwei Fahrern besetzt war waren keine weiteren Maßnahmen seitens der Feuerwehr erforderlich. Die Einsatzstelle konnte an die Polizei übergeben werden.


Einsatzart Brand
Alarmierung ILS Nürnberg
Einsatzstart 16. Dezember 2018 09:20
Fahrzeuge HLF 20/16
MZF
VSA
TLF 16/25
Alarmierte Einheiten FF Alfeld
FF Lauterhofen-Brunn